Weshalb schon in der Unterstufe?

Was spricht dafür, Ihr Kind bereits in der Unterstufe der Privatschule Toblerstrasse anzuvertrauen?

Der Schulbeginn ist ein wichtiger Schritt im Leben eines Kindes. Es lernt, sich in eine Gemeinschaft einzufügen, und kommt in Kontakt mit Gleichaltrigen aus der Nachbarschaft. So ist es im Normalfall sinnvoll, das Kind in die erste Klasse Ihres Wohnortes zu schicken.

Es gibt aber auch gewichtige Gründe dafür, Ihr Kind bereits in die Unterstufe einer Privatschule zu schicken.

- Durch den Wegfall der Einschulungsklassen müssen auch Schülerinnen und Schüler, die etwas mehr Zeit benötigen oder die eine etwas individuellere Betreuung nötig haben in einer Regelklasse geschult werden.

- Immer wieder gibt es auch Klassen, die es infolge ihrer Zusammensetzung einer Lehrperson schwer machen, einen ruhigen und geordneten Unterricht zu garantieren.

In solchen Fällen kann es angezeigt sein, eine Privatschullösung zu wählen.

An unserer Unterstufe werden die uns anvertrauten Kinder in kleinen Gruppen in einer ruhigen Lernsituation individuell gefördert. Unsere Lehrerinnen und Lehrer bürgen für Kontinuität im Unterricht und wissen, wie wichtig es ist, durch einen systematischen und kindgerechten Aufbau den Lernerfolg eines Kindes zu sichern. An der Privatschule Toblerstrasse haben wir klare Regeln, wie wir das Zusammenleben gestalten wollen. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Lehrpersonen ist uns wichtig.

Unsere Schülerinnen und Schüler sind bei uns durchgehend betreut. Wir essen mit ihnen das immer frisch und lecker zubereitete Essen unserer Köchin und machen mit ihnen die Hausaufgaben. Wenn nötig bieten wir zusätzliche Lernhilfe an.

Alle Kinder und Jugendlichen, speziell aber auch unsere Kleinsten schätzen das offene und familiäre Klima an unserer Schule.

Zurück